München Aubing: Immobilienmarktbericht 2019

Alexas_Fotos / Pixabay

Wohnungen in Aubing kosten durchschnittlich 6.500 EUR/m²

BildDer Stadtteil Aubing befindet sich am westlichen Stadtrand Münchens, mit weitläufiger Ausdehnung und familienfreundlich. Die dörfliche Prägung um den historischen Ortskern ist noch deutlich zu erkennen. Im Gegensatz dazu stehen die großen Wohnsiedlungen, die in den 1960er Jahren gebaut wurden, die das Stadtteilbild Neu-Aubings repräsentieren. Im südlichen Teil Neu-Aubings finden sich einige ehemalige Arbeitersiedlungen. Alt-Aubing ist nach wie vor zentraler Ort der Grund- und Nahversorgung. Aubing ist westlich und nördlich von großen Grün-, Wald- und Agrarflächen umgeben. Mit der S-Bahn ist man in gut 20 Minuten in der Innenstadt.

Immobilienpreise in München Aubing, (statistische Mittelwerte, Angebotspreise August 2018 – August 2019):

Häuser in München Aubing:
Im letzten Jahr gab es in Aubing insgesamt 243 Häuser zu kaufen, 123 davon ab Baujahr 2018, oft von Bauträgern. Hier einige Orientierungswerte für Preise von einzelnen Häusertypen:
– Einfamilienhäuser kosteten bei 100 bis 150 m² Wohnfläche durchschnittlich 1,02 Mio. EUR. Bei 151 bis 200 m² wurde für Einfamilienhäuser im Schnitt 1,15 Mio. EUR verlangt. Größere Einfamilienhäuser mit über 200 bis 300 m² Fläche kamen auf durchschnittlich 1,5 Mio. EUR.
– Doppelhaushälften: Diese erreichten bei 100 bis 150 m² Fläche durchschnittlich 935.000 EUR Kaufpreis, bei 151 bis 200 m² wurde im Schnitt ca. 1,08 Mio. EUR verlangt.
– Reihenmittelhäuser: Hier wurde bei 100 – 180 m² Wohnfläche im Mittel etwa 850.000 EUR verlangt, die Preise lagen dabei für alle Wohngrößen meist zwischen 700.000 und 1 Mio. EUR.

Wohnungen in München Aubing:
Hier gab es Verkaufsangebote für 556 Eigentumswohnungen, 293 davon neu mit Baujahr ab 2018. Für Wohnungen aus dem Bestand wurde pro m² Wohnfläche im Schnitt ca. 6.500 EUR verlangt, für Neubauwohnungen durchschnittlich 7.800 EUR. Die untersuchten Angebote zeigten 30 m² Wohnungen bei einem mittleren Kaufpreis von 240.000 EUR, 50 m² Wohnungen bei 390.000 EUR, 80 m² Wohnungen bei 570.000 EUR, 100 m² Wohnungen bei 680.000 EUR und 120 m² Wohnungen bei durchschnittlich 855.000 EUR. Einige Wohnungen lagen auch über 1 Mio. EUR, höchstens aber bei ca. 1,2 Mio. EUR.

Tatsächliche Immobilienverkaufszahlen 2018:
Für das Jahr 2018 zeigen offizielle Statistiken den Verkauf von 56 Einfamilienhäusern und 3 Gewerbebauten sowie 38 Grundstücken. Im Bereich Wohnungen wechselten 116 bestehende Wohnungen und 298 Neubauwohnungen ihren Besitzer. In mittleren Wohnlagen Münchens wie Aubing wurden beim Wohnungsverkauf 2018 je nach Baujahr im Mittel etwa folgende Quadratmeterpreise real erzielt: Baujahr 1960-1979: ca. 5.600 EUR, Bj. 1980-1989: ca. 5.950 EUR, Bj. 1990-1999: ca. 6.600 EUR, Bj. 2000-2013: ca. 7.250 EUR, Neubau: ca. 7.800 EUR. Die Werte können bei konkreten Objekten bis zu 15 % abweichen.

“Aubing ist ein Stadtteil am Münchner Stadtrand und besonders bei Familien (Haus mit Garten) und älteren Herrschaften besonders beliebt.”, meint Rainer Fischer, Immobilienmakler für München und Inhaber der Firma Fischer Immobilien aus der Nymphenburger Straße in der Münchner Maxvorstadt.

Quellen: wikipedia, muenchen.de, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH. Tatsächliche Verkaufszahlen aus dem Immobilienbericht Gutachterausschuss München, Jahresbericht 2018. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung eines Sachverständigen oder Maklers aus München bzw. Aubing. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit und Vollständigkeit der Angaben.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Rainer Fischer Immobilien
Herr Rainer Fischer
Nymphenburger Straße 47
80335 München
Deutschland

fon ..: 089-131320
web ..: https://www.immobilienbesitzer-muenchen.de
email : rainer@immobilienfischer.de

Das Münchner Maklerbüro startete im August 1994 mit dem Immobilienverkauf. Seit Mai 2017 ist es in der Nymphenburgerstraße in der Maxvorstadt ansässig. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 1.000 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Der Münchner Immobilienmakler arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Pressekontakt:

Rainer Fischer Immobilien
Herr Rainer Fischer
Nymphenburger Straße 47
80335 München

fon ..: 089-131320
web ..: https://www.immobilienbesitzer-muenchen.de
email : rainer@immobilienfischer.de