Netto Discount:So verärgert man Kunden !

Auch Mann geht ab und zu einmal einkaufen, und da wird es auch mal der Discounter. Heute war es Netto in Leipzig.Wenn Mann dann eingekauft hat sthst du dann irgendwann an der Kasse.Nichts Böses ahnend bekommst du dann auch noch eine “Piepshow” geboten. Ist ja was nur für das Einkaufen gehen, aber diese Piepschau ist für die Kunden eher unangenehm, denn der Piepton ertönt dann wenn du durch eine Lichtschranke gehst und was in der Tasche hast was nicht bezahlt ist. Das ist die Theorie. Die Praxis ist aber, das das auch piept, wenn du alles ordentlich bezahlt ist und mit deinem Einkaufsbeutel durch die Lichtschranke gehst.Dann, wenn die Marke nicht richtig entschärft wurde an der Kasse. Nahezu bei jedem 2.ten Kunden ist das in der Zeit, wo ich an der Kasse stand,  pasiert. Beschämend ist dann noch, das eine Kundin 3 mal zurückkommen musste mit ihrem Einkaufsbeutel und trotzdem piepte das dann immer noch.Man merkte das die Kundin sich sichtlich unwohl fühlte bei der ganzen Aktion. Liebe Netto Führungscrew, so macht Einkaufen keinen Spass.