OB Wahlkampf Leipzig: Jung mit einem “unglaubwürdigen” Knaller zum Wahlkampfabschluss?

Gerüchteweise haben wir gehört das Burkhard Jung zum Abschluss des Leipziger OB Wahlkampfes angeblich nochmals einen “großen Knaller” plant mit BILD Leipzig, Leipzig Fernsehen und seiner Hauspostille, der LVZ. Angeblich will er sich bei der Leipziger Tafel respektive Leipziger Kinder- und Familienförderung gross zeigen. getreu dem Motto” hier bin ich der OB der sich um Familien kümmert”. Das wird daneben gehen Herr Jung, wer sich Jahre lang nur um Bauträgerfreunde und Rechtsanwaltsfreunde gekümmert hat, wird durch solch eine Einzelaktion nicht glaubwürdig und wieder wählbar.Jahrelang waren Ihnen doch Familien und Kinder völlig egal.Ihre Aktion wäre durchschaubar, wenn denn an dem Gerücht was dran sein sollte.Es wird Zeit für einen neuen OB, einen OB der nicht nur im Wahlkampf, dann Zeit hat für Familien und Kinder.

www.diebewertung.de