Die Hermann Lange Straße in Papenburg, war der Namensgeber der Lübecker Priester oder der Prof. Lange, der Jesuit? In der Diskussion mit Thomas Friese, Immobilienexperte aus Oldenburg und Berlin. Die Hermann Lange Straße in Papenburg/Ems zeigt beispielhaft die Vorteile von genossenschaftlichem Bauen, weil dort seit Ende der fünfziger Jahre Genossenschaftswohnungen...
Tageslicht macht fröhlich, stärkt das Immunsystem und hält gesund. Wie wichtig ist das Tageslicht? Diskussionsbeitrag mit Immobilienexperte Thomas Friese, aus Oldenburg und Berlin - von Elisabeth Anna Schulte, Stud. psych. Berlin. Der Mensch im 21. Jahrhundert hat es bequem und gut. Vielleicht ein bisschen zu bequem? Die Zeit, die der...
Jan-Philip Zur verstärkt als Managing Partner die Geschäftsführung der Porth Gruppe. Er verantwortet die Bereiche Transaktionen und das Investment Management über die unternehmenseigene Plattform Porth Capital Partners. Darüber hinaus betreut er die Aufstellung und strategische Weiterentwicklung des Unternehmensverbunds über alle Geschäftsbereiche hinweg. Zuvor war Jan-Philip Zur seit 2019 Partner...
Klassiker der Bankenhaftung - das "Schrottimmobilienurteil" des Bundesgerichtshofes vom 13.06.2006, mit Immobilienexperte Thomas Friese, Oldenburg/Berlin im Interview mit Valentin Schulte, Volkswirt in Berlin Über die Verantwortung der Banken für Immobilienkäufe wird wenig gesprochen, obwohl die Rechtslage schon seit 2006 für Investoren sehr günstig ist. Normalerweise gilt, dass es die Bank...
Freier Immobilienmakler trennt sich von Immobilienvermittlungs Unternehmen - Wer darf die noch offenen Aufträge verwursten? - im Gespräch mit Dr. Schulte, Rechtsanwalt aus Berlin. Ist ein freier Immobilienmakler im Auftrag eines Immobilienmaklerunternehmens unterwegs, so gilt meist das Handelsvertreterrecht (§ 84 bis § 92 Handelsgesetzbuch (HGB)). Dies regelt die rechtliche Beziehung...
Die Covid-Pandemie macht nachdenklich - Was lehrt uns die Pandemie? Fragen rund um Altersvorsorge, Ruhestand, Alterssitz, medizinische Versorgung, Sorgen und Ängste rücken in den Fokus - Diskussionsbeitrag mit Eric Mozanowski, Immobilienexperte und Autor aus Stuttgart. Allein und Selbstbestimmt oder im Mehrgenerationenhaus mit der Familie? Es sind zahlreiche Fragen, die sich...
Crowdinvesting bei Immobilienprojekten – Ausblicke und Fazit 2020 – Diskussionsbeitrag von Thomas Friese, Immobilien Projektentwickler aus Berlin/Oldenburg Crowdfunding ist ein relativ neues Phänomen als Finanzierungs- und Anlagealternative im Immobilienbereich. Die Finanzkrise nach dem Zusammenbruch der Lehman-Bank 2008 – auch wegen einer Immobilienpreisblase – ist für viele der Anstoß gewesen, Finanzierungen...
Wohnen, klein und fein als feste Einheit oder als mobiles Modul: Ein Tiny House als Eigenheim. Vor- und Nachteile - Wohntrends 2020. Traumimmobilie Eigenheim: Tiny-House ein neuer Trend? Von Thomas Friese, Immobilienentwickler Oldenburg/Berlin Wenig gebaut, aber viel diskutiert. Das Tiny House ist die kleinste Form eines Wohngebäudes. Der Begriff leitet...
Wohnen in Mehrgenerationen – ein Wohnmodell aus vergangenen Tagen erfährt eine Renaissance. Staat unterstützt den Bau von Mehrgenerationenhäusern, stellt 88 Millionen Euro bereit – von Arndt Krienen, Vorstand der The Grounds Real Estate Development AG, Berlin. In den südlichen Ländern wie Italien, Spanien oder Portugal sind Mehrgenerationenhaushalte üblich. In Deutschland hingegen...
Preise steigen weiter, Mieten auch – selbst die Pandemie „Corona“ kann den Boom am Immobilienmarkt nicht stoppen - von Arndt Krienen, CEO des Unternehmens The Grounds Development AG, Berlin Der jahrelange Immobilienboom wurde angefeuert von steigenden Mieten, besseren Verwertungsmöglichkeiten und einer stabilen weltweiten Konjunktur. Selbst die Krise durch Corona kann...