Horst Wawrzynski-OB Kandidat Leipzig:Oper, Muko und Freie Szene

Auch ein heiss diskutiertes Thema im Leipziger OB Wahlkampf, ist das Thema Kultur. In einer Diskussion mit der LVZ bezog OB Kandidat Horst Wawrzynski Position: Horst Wawrzynski (CDU): “Die 180.000 Euro für das Actori-Gutachten hätte ich mir gespart. Es gibt Leute in der Stadt, die auf dem Gebiet viel kreativer sein können. Ich hätte mit den Geschäftsführern der Kulturhäusern daran gearbeitet, wo gespart werden kann. Dann hätte ich die Häuser finanziell so ausgestattet, dass sie auf lange Sicht über Jahre sicher arbeiten können.”

www.horst-wawrzynski.de